Weltweite Kommunikationskampagne für TÜV Rheinland

Alles muss seine Ordnung haben: Der TÜV Rheinland prüft als neutraler und unabhängiger Dritter technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen – auf Basis anerkannter Standards sowie rechtlicher Vorgaben. Während der 140-jährigen Unternehmensgeschichte entstanden allerdings über 130 verschiedene Prüfzeichen, die die Wahrnehmung der Marke verwässerten und zu einem hohen Arbeits- und Verwaltungsaufwand führten.

2013 war damit Schluss, seitdem gibt es nur noch ein Prüfzeichen. Ein Meilenstein, den wir mit einer globalen Kommunikationskampagne in die Welt hinaustrugen. Unser Konzept stellt drei starke USP und ihre visuelle Inszenierung in den Mittelpunkt. Das neue Prüfzeichen steht für mehr Sicherheit und mehr Transparenz. Und da seine quadratische Form zudem einzigartig ist, auch für mehr Werbewirkung.

Drei starke Bildmotive kommunizieren diese Merkmale, für Spannung sorgt vor allem das Gegenlicht. Die einfache Textformel „One for all“ bzw. "Eins für alle" besagt, dass das neue Prüfzeichen für alle Dienstleistungen und Services des TÜV Rheinland, für alle Länder und Märkte gilt. Nach dem Fotoshooting und Composing entwickelten wir Plakate, Anzeigen, Doppel-Roll-ups, eine Infobroschüre, Webbanner und vieles mehr. Die gezielte Kundenansprache gelang uns mit einem 10-seitigen Kundenmailing im Schuber. Sämtliche Werbemittel wurden den Länderniederlassungen über die interne TÜV-Datenbank zur Adaption zur Verfügung gestellt. Für den kurzweiligen Animationsfilm zur Einführung des neuen Prüfzeichens gab es den Red Dot Award 2013.

  • Fotoshooting

  • Keyvisuals

  • Einführungsbroschüre

  • Kundenmailing mit Schuber

  • Roll-ups

  • Megaposter

  • Für Smartphones optimierter Content

  • Screendesign und animierte Flash-Banner

  • Infofilm „One for all“